Das Programmkino im Prenzlauer Berg
Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

heute:


Mo 22

17:00  Detroit (OmU)
21:45  Aus dem Nichts (OmeU)

Das gesamte Programm ansehen


Mi 24

17:00  Detroit (OmU)
21:45  Aus dem Nichts (OmeU)


Fr 26

keine Vorstellung 



Mo 29

17:00  My Two Polish Loves (OmU)
20:30  ExBlicks:
The Long Summer of Theory
(OmeU)
in presence of the director Irene von Alberti
22:30  Aus dem Nichts (OmeU)

Di 30

17:00  My Two Polish Loves (OmU)
19:00  Im inneren Kreis (OmeU)
20:30  Berlin – Filme der Stadt:
Mann im Spagat – Pace, Cowboy, Pace

in Anwesenheit des Regisseurs Timo Jacobs
22:30  Aus dem Nichts (OmeU)

Mi 31

19:00  Im inneren Kreis (OmeU)
20:30  Berlin – Filme der Stadt:
Mann im Spagat – Pace, Cowboy, Pace

in Anwesenheit des Regisseurs Timo Jacobs
22:30  Aus dem Nichts (OmeU)

Fortsetzung folgt…

Programm reduzieren
Download Programm-PDF:
 Lichtblick-01-2018.pdf (1.8 MB)

DVD-Release:

Memoria Viva (OmU)

am Samstag, 7.10., 20:00 Uhr
mit Gästen, Wein und Tapas

Spanien 2014, 120 min, Regie: Antonio J. García de Quirós Rodríguez, FSK: ohne Altersbeschränkung

Die spanische Confederación Nacional del Trabajo, die CNT, ist eine legendäre Gewerkschaft. Während des Spanischen Bürgerkriegs war sie die Speerspitze gegen den faschistischen Putsch General Francos und gleichzeitig der Motor einer Sozialen Revolution, die zumindest für kurze Zeit zeigte, dass eine menschliche Gesellschaft möglich ist. Bereits in den Jahren zuvor erkämpfte sie Rechte, die in Zeiten des Neoliberalismus wieder utopisch scheinen. Und trotz Niederlage und Repression gibt es sie immer noch.

»Memoria Viva« erzählt die über hundertjährige Geschichte dieser anarchosyndikalistischen Gewerkschaft aus der Sicht ihrer Protagonisten – einfachen Arbeitern und Arbeiterinnen. Mit ihnen erleben wir ihre Geschichte, ihre Kämpfe, ihre Hoffnungen und Erwartungen. Eine Reise in die Utopie derjenigen, die eine neue Welt in ihren Herzen tragen.