Das Programmkino im Prenzlauer Berg
Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

heute:


Sa 18

18:00  Foxtrot (OmU)
20:00  Saturday Asia
New Home
(OmeU)
in presence of director Cha Ji Ryang
22:15  Nico, 1988 (OmU)

Das gesamte Programm ansehen

So 19

17:00  Nico, 1988 (OmU)
18:30  Foxtrot (OmU)
20:30  kurz gesehen special:
Berlin Indie Doc Fest
(OmeU/OV)
The films will be introduced by curator Amanda Macchia.





Fr 24

keine Vorstellung 


So 26

18:30  Warten auf Schwalben (OmU)
20:30  Berlin – Filme der Stadt
Mädchen in Koffer
(OmeU)
in Anwesenheit des Regisseurs Albrecht Hirche
22:15  Foxtrot (OmU)

Mo 27

18:00  Foxtrot (OmU)
20:00  EXBlicks
Familye
(OmeU)
in presence of the directors Kubilay Sarikaya & Sedat Kirtan

Di 28

18:00  Warten auf Schwalben (OmU)
20:00  Flying Revolution – The Story of a Lifetime Battle (OmeU)
in Anwesenheit des Gründers des Breakdance-Crews »Flyings Steps« Vartan Bassil
22:30  Foxtrot (OmU)

Mi 29

18:30  Warten auf Schwalben (OmU)
20:30  Berlin – Filme der Stadt
Symphony of Now

in Anwesenheit des Produzenten Max Hassemer
22:15  Foxtrot (OmU)

Do 30

18:00  draußen
19:30  Breakdown in Tokyo (OmeU)

Fr 31

keine Vorstellung 

Sa 01

17:00  Warten auf Schwalben (OmU)
19:00  Breakdown in Tokyo (OmeU)
20:30  draußen
in Anwesenheit der Filmemacherin Johanna Sunder-Plassmann


Mo 03

17:00  Warten auf Schwalben (OmU)
19:00  draußen
20:30  Breakdown in Tokyo (OmeU)
22:00  Foxtrot (OmU)

Di 04

17:00  Warten auf Schwalben (OmU)
19:00  draußen
20:30  Breakdown in Tokyo (OmeU)
in Anwesenheit des Regisseurs Zoltan Paul
22:30  Foxtrot (OmU)

Mi 05

17:00  draußen
18:30  Breakdown in Tokyo (OmeU)
20:00  Deckname Jenny
in Anwesenheit des Filmteams
22:30  Foxtrot (OmU)

Fortsetzung folgt…

Programm reduzieren
Download Programm-PDF:
 Lichtblick-07-2018.pdf (2.9 MB)
 Lichtblick-08-2018.pdf (1.2 MB)
 Saal_2-07-2018.pdf (767 kB)
 kurz_gesehen-08-2018.pdf (113 kB)

Kinderfilm

Emil und die Detektive (1931)

Kinderfilm, D 1931, 74 min, Regie: Gerhard Lamprecht; FSK: ab 6 Jahren

Nach Berlin! So eine weite Reise ist eigentlich kein Problem für Emil Tischbein, den Lausejungen, Mustersohn und Musterschüler. Aber dann geht halt doch etwas schief. Der böse Grundeis betäubt Emil im Zug mit präparierten Bonbons und stiehlt ihm die 140 Mark, die doch für die Großmutter bestimmt waren. Verdammt! Aber Emil nimmt schon am Berliner Bahnhof die Verfolgung auf und findet bald Verbündete – so ziemlich alle Lausbuben dieser Stadt. Vor einem Hotel, in dem Grundeis abgestiegen ist, beziehen sie Posten, während sich Emil, als Page verkleidet, in die Höhle des Löwen wagt. Nur: Wo hat Grundeis das Geld versteckt? Und wie läßt er es sich wieder abnehmen? Die Lage ist kompliziert, aber nicht hoffnungslos. Denn erstens hat Emil das Zeug zum Helden, zweitens warten seine Detektive vor der Tür, und drittens steht ihnen Pony Hütchen bei.

Sa 13.01. 13:30 Uhr
So 21.01. 14:15 Uhr