Das Programmkino im Prenzlauer Berg
Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

heute:



Das gesamte Programm ansehen

Fr 24

keine Vorstellung 


So 26

11:30  Filmklassiker im Lichtblick-Kino:
Casablanca
(OmU)
Matinée zum 75. Jubiläum der Weltpremiere
16:30  Beuys (OmeU)
18:30  Hoyerswerda 1991
mit anschließendem Filmgespräch in Anwesenheit des Filmteams

Mo 27

20:30  EXBLICKS:
Rosa von Praunheim:
Überleben in Neukölln –
Survival in Neukölln
(OmeU)
in presence of director Rosa von Praunheim
22:30  Liebe auf Sibirisch (OmU)




Fr 01

keine Vorstellung 

Sa 02

14:00  Kinderfilm:
Karakum – Ein Abenteuer in der Wüste

in Anwesenheit des Regisseurs Arend Agthe
15:45  Beuys (OmeU)
20:30  Berlin - Filme der Stadt:
Mann im Spagat – Pace, Cowboy, Pace

in Anwesenheit des Regisseurs Timo Jacobs
22:30  Happiness (OmU)


Mo 04

20:30  Berlin - Filme der Stadt:
Mädchen in Koffer

in Anwesenheit des Regisseurs Albrecht Hirche
22:00  Happiness (OmU)

Di 05

20:00  Berlin – Filme der Stadt:
Gestern Mitte Morgen
(OmeU)
in Anwesenheit des Regisseurs Peter Zach


Fortsetzung folgt…

Programm reduzieren
Download Programm-PDF:
 Lichtblick-11-2017.pdf (793 kB)
 Soundwatch.pdf (626 kB)
 kurz_gesehen-11-2017.pdf (275 kB)

Blind & Hässlich

D 2017, 100 min, Regie: Tom Lass, mit Naomi Achternbusch, Tom Lass, Clara Schramm, Dimitri Stapfer, Naomi Krauss, Peter Marty, Eva Löbau, Daniel Zillmann Anna Brüggemann, Robert Gwisdek, Julius Feldmeier, Dietrich Brüggemann, Amelie Kiefer, Axel Ranisch, Martina Schöne-Radunski, Karin Hanczewski, Naomi Krauss

Ferdi ist hässlich. Und er will unbedingt ’ne Freundin. Das geht aber nicht, weil: hässlich. Doch eines Tages trifft er Jona, und Jona ist blind. Zum ersten Mal in seinem Leben gibt es Grund zur Hoffnung. Doch was Ferdi nicht weiß, ist, dass Jona nur so tut. Sie ist nämlich von zuhause abgehauen, um ihr Abitur hinzuschmeißen und brauchte dringend eine Wohnung. Nun wohnt sie bei ihrer Cousine Cecile im Blindenwohnheim und spielt blind. Und wenn Ferdi das rausfindet, bringt er sich vermutlich um.

Der Film wurde 2017 beim Filmfest München mit dem Preis des internationalen Kritikerverbands FIPRESCI ausgezeichnet.

Mo 25.09. 18:45 Uhr
Di 26.09. 20:30 Uhr

in Anwesenheit des Regisseurs Tom Lass

Mi 27.09. 20:30 Uhr
Do 28.09. 19:45 Uhr
Sa 30.09. 20:30 Uhr
Mo 02.10. 22:00 Uhr
Di 03.10. 19:00 Uhr
Mi 04.10. 22:00 Uhr