Das Programmkino im Prenzlauer Berg
Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

heute:


Sa 18

18:00  Foxtrot (OmU)
20:00  Saturday Asia
New Home
(OmeU)
in presence of director Cha Ji Ryang
22:15  Nico, 1988 (OmU)

Das gesamte Programm ansehen

So 19

17:00  Nico, 1988 (OmU)
18:30  Foxtrot (OmU)
20:30  kurz gesehen special:
Berlin Indie Doc Fest
(OmeU/OV)
The films will be introduced by curator Amanda Macchia.





Fr 24

keine Vorstellung 


So 26

18:30  Warten auf Schwalben (OmU)
20:30  Berlin – Filme der Stadt
Mädchen in Koffer
(OmeU)
in Anwesenheit des Regisseurs Albrecht Hirche
22:15  Foxtrot (OmU)

Mo 27

18:00  Foxtrot (OmU)
20:00  EXBlicks
Familye
(OmeU)
in presence of the directors Kubilay Sarikaya & Sedat Kirtan

Di 28

18:00  Warten auf Schwalben (OmU)
20:00  Flying Revolution – The Story of a Lifetime Battle (OmeU)
in Anwesenheit des Gründers des Breakdance-Crews »Flyings Steps« Vartan Bassil
22:30  Foxtrot (OmU)

Mi 29

18:30  Warten auf Schwalben (OmU)
20:30  Berlin – Filme der Stadt
Symphony of Now

in Anwesenheit des Produzenten Max Hassemer
22:15  Foxtrot (OmU)

Do 30

18:00  draußen
19:30  Breakdown in Tokyo (OmeU)

Fr 31

keine Vorstellung 

Sa 01

17:00  Warten auf Schwalben (OmU)
19:00  Breakdown in Tokyo (OmeU)
20:30  draußen
in Anwesenheit der Filmemacherin Johanna Sunder-Plassmann


Mo 03

17:00  Warten auf Schwalben (OmU)
19:00  draußen
20:30  Breakdown in Tokyo (OmeU)
22:00  Foxtrot (OmU)

Di 04

17:00  Warten auf Schwalben (OmU)
19:00  draußen
20:30  Breakdown in Tokyo (OmeU)
in Anwesenheit des Regisseurs Zoltan Paul
22:30  Foxtrot (OmU)

Mi 05

17:00  draußen
18:30  Breakdown in Tokyo (OmeU)
20:00  Deckname Jenny
in Anwesenheit des Filmteams
22:30  Foxtrot (OmU)

Fortsetzung folgt…

Programm reduzieren
Download Programm-PDF:
 Lichtblick-07-2018.pdf (2.9 MB)
 Lichtblick-08-2018.pdf (1.2 MB)
 Saal_2-07-2018.pdf (767 kB)
 kurz_gesehen-08-2018.pdf (113 kB)

Breakdown in Tokyo (OmeU)

D 2018, 84 min, Regie: Zoltan Paul, mit Zoltan Paul, Tomoko Inoue, Clementina Hegewisch, Julian Adam Pajzs, Valentin Schuster

Der 60-jährige Regisseur Lászlo begleitet mit einer Filmcrew überschwänglich seinen Sohn und dessen Prog-Rock-Band auf Japan-Tournee. In den Clubs zwischen Osaka und Tokyo versucht Lászlo seinen Jugendtraum nachzuholen: Ein wildes Musikerleben, das ihm seit Jahren ausgerechnet sein eigener Sohn vorlebt.

So gerät gleich nach der Ankunft in Tokyo die junge japanische Tourmanagerin in den Sog von Lászlos aufschäumender Rock-&-Roll-Begierde. Ungestört, da ihn seine Lebensgefährtin Emma zunächst noch an der langen Leine hält, reizt Lászlo auf der Tour immer mehr seine eigenen Grenzen aus, strapaziert die Nerven der anderen und stürzt sich und seine Familie ins Chaos…

Do 30.08. 19:30 Uhr
Sa 01.09. 19:00 Uhr
So 02.09. 17:30 Uhr
Mo 03.09. 20:30 Uhr
Di 04.09. 20:30 Uhr

in Anwesenheit des Regisseurs Zoltan Paul

Mi 05.09. 18:30 Uhr