Das Programmkino im Prenzlauer Berg
Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

heute:


Di 18

17:15  Mellow Mud (OmU)
19:00  Berlin – Filme der Stadt
Unternehmen Paradies

in Anwesenheit des Regisseurs Volker Sattel

Das gesamte Programm ansehen

Mi 19

17:15  Yours in Sisterhood (OmU)
19:00  Der Himmel küsst die Berge
in Anwesenheit der Regisseurin Pascale Schmidt


Fr 21

keine Vorstellung 



Mo 24

keine Vorstellung 

Di 25

keine Vorstellung 






Mo 31

keine Vorstellung 



Fortsetzung folgt…

Programm reduzieren
Download Programm-PDF:
 Lichtblick-12-2018.pdf (1.6 MB)
 kurz_gesehen-12-2018-I.pdf (336 kB)
 kurz_gesehen-12-2018-II.pdf (237 kB)

Filmreihe

Filme von Sean Baker

ab 15. März 2018

Sean Baker, geboren 1971 in New Jersey, studierte an der New York University Filmwissenschaften. 2000 dreht er mit »Four Letter Words« seinen ersten Spielfilm. Es folgten »Take Out«, »Prince of Broadway«, und »Starlet« und »Tangerine L.A.«. Sein aktueller Spielfilm, »The Florida Project«, feierte 2017 in Cannes Premiere und wurde beim Filmfest Hamburg mit dem Kritikerpreis ausgezeichnet.

Zentrales Thema von Sean Bakers Filmen ist der »Broken American Dream«. Seine Helden sind aus der prekären Unterschicht, und sie sind durch besondere Freundschaften miteinander verbunden, an denen sie wachsen und durch die sie schließlich gerettet werden.


Tangerine L.A. (OmU)

USA 2015, 87 min, Regie: Sean Baker, mit Kitana Kiki Rodriguez, Mya Taylor, James Ransone

Weihnachten auf dem Straßenstrich in Los Angeles. Die stürmische Transe Sin-Dee Rella kommt gerade aus dem Knast, da steckt ihr Alexandra, dass ihr Freund und Zuhälter Chester sie mit einer echten Frau betrogen haben soll. Sin-Dee tickt aus und will Chester zur Rede stellen – mit Beweisstück im Schlepptau! Zusammen mit ihrer besten Freundin jagt sie durch die Straßen von Hollywood, um die beiden Missetäter in der abenteuerlichen Transgender-Szene zu finden…

Schwindelerregende Wortgefechte unter glutrotem Himmel – »Tangerine L.A.« ist eine wilde und brutal ehrliche Screwball-Comedy mit Herz. Nur mit einem iPhone und Adaptern schuf Guerilla-Filmemacher Sean Baker große Kinobilder – ein kraftvolles, fiebriges und raues Filmfeuerwerk! In Sundance stürmisch gefeiert – die Indie-Entdeckung des Jahres.

Do 15.03. 18:00 Uhr
Mo 19.03. 22:15 Uhr
Di 20.03. 19:00 Uhr
Do 22.03. 18:00 Uhr
Mo 26.03. 22:15 Uhr
Mi 28.03. 22:15 Uhr
So 01.04. 22:00 Uhr
Di 03.04. 22:00 Uhr

Starlet (OmU)

USA 2012, 103 min, Regie: Sean Baker, mit Dree Hemingway, Besedka Johnson, James Ransone

Die Welten der 21-jährigen Jane und der 85-jährigen Sadie kollidieren im San Vernando Valley in Kalifornien. Jane ist eine angehende Schauspielerin und verbringt ihre Zeit damit, mit ihren zwielichtigen Zimmergenossen Melissa und Mikey high zu werden, während sie sich um ihren Chihuahua Starlet kümmert. Sadie, eine Witwe im fortgeschrittenen Alter, verbringt ihre Tage allein und sorgt sich vor allem um ihren Blumenladen. Als die beiden Frauen bei einem Flohmarkt aneinandergeraten und Jane kurz darauf in einem alten Erinnerungsstück von Sadie eine Menge Geld findet, sieht sie ihre Chance gekommen und nimmt das Geld an sich. Als sie danach ihr schlechtes Gewissen zu plagen beginnt, fängt Jane an, Zeit mit der alten Dame zu verbringen. Langsam nähern sich die verschlossene Frau und das sorglose Mädchen an.

Sa 17.03. 22:15 Uhr
So 18.03. 22:00 Uhr
Mi 21.03. 18:30 Uhr
Sa 24.03. 17:15 Uhr
So 25.03. 22:15 Uhr
Di 27.03. 22:15 Uhr
Sa 31.03. 22:00 Uhr
Mo 02.04. 22:00 Uhr
Mi 04.04. 22:30 Uhr

The Florida Project (OmU)

USA 2017, 115 min, Regie: Sean Baker, mit Willem Dafoe, Brooklynn Prince, Bria Vinaite, Valeria Cotto, FSK: ab 0 Jahren

Orlando, Florida: Moonee ist erst 6 Jahre alt und hat bereits ein höllisches Temperament. Nur wenige Meilen entfernt vom Eingang zu Disneyworld wächst sie in »The Magic Castle Motel« an einem vielbefahrenen Highway auf. Jeden Tag versucht Halley, das Leben mit ihrer Tochter auf unkonventionelle Art und Weise zu meistern. Moonee und ihre gleichaltrigen Freunde erklären derweil unter den wachsamen Augen des Motelmanagers Bobby die Welt um sich herum zu einem großen Abenteuerspielplatz…

»Der beste Film, den sie dieses Jahr sehen werden!« (L.A. Times)

»Zauberhaft und hinreißend.« (New York Times)

Do 29.03. 20:00 Uhr
Sa 31.03. 20:00 Uhr
So 01.04. 20:00 Uhr
Mo 02.04. 20:00 Uhr
Di 03.04. 20:00 Uhr
Mi 04.04. 18:15 Uhr