Das Programmkino im Prenzlauer Berg
Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

heute:


Sa 19

18:00  achtung berlin – English Days @ Lichblick-Kino
Sunburned
(OmeU)
Q&A with director Carolina Hellsgård
20:30  achtung berlin – English Days @ Lichblick-Kino
Jiyan
(OmeU)
Q&A with director Süheyla Schwenk
22:30  Berlin Alexanderplatz (OmeU)

Das gesamte Programm ansehen




Mi 23

19:30  Becoming Black (OmeU)
21:30  Vitalina Varela (OmU)

Do 24

18:00  Becoming Black (OmeU)

Fr 25

keine Vorstellung 

Sa 26

18:00  Bamboo Stories (OmU)
in Anwesenheit des Regisseurs Shaheen Dill-Riaz
21:45  Berlin Alexanderplatz (OmeU)




Mi 30

20:30  EXBlicks
Becoming Black
(OmeU)
in presence of the director Ines Johnson-Spain

Fortsetzung folgt…

Programm reduzieren
Download Programm-PDF:
 Lichtblick-09-2020.pdf (1.9 MB)
 One_World_Berlin_09+10.pdf (578 kB)

Moving Silence, Soundwatch Music Film Festival
und das Lichtblick-Kino präsentieren:

NIGHTVISiON
@ Pavillon am Milchhof

2. bis 4. August 2019, täglich ab 21:30 Uhr
im Pavillon am Milchhof
© Goethe Institut Athen / Dimitris Michalakis

An drei Tagen und Nächten bespielen Moving Silence und Soundwatch, zwei Kulturprojekte, die sich der künstlerischer Erforschung von Beziehungen zwischen Musik und Bewegtbild widmen, den einzigartigen Ausstellungs- und Veranstaltungsort Pavillon am Milchhof. Im Rahmen des Festivals NIGHTVISiON finden Livevertonungen von stummen Kurzfilmen und Vorführungen von Musikdoku-Serien und Musikvideos rund um das Thema »Nacht« statt.

Das Moving Silence Orchestra ist das wechselnde Ensemble der Moving Silence Plattform, die zeitgenössische Stummfilme sammelt und archiviert, die immer mit Livemusik aufgeführt werden. Moving Silence wird NIGHTVISiON am 2. August 2019 mit einer eigens konzipierten Livefilmvertonung eröffnen. Die Performance wird nachts als Kopfhörer-Konzert stattfinden, als Mischung aus komponierter und improvisierter Musik. Neben analogen und digitalen Klangerzeugern werden auch Samples und Fieldrecordings mit einbezogen. Das Thema Nacht zieht sich durch die ausgewählten Kurzfilme als roter Faden.

Das Soundwatch Musikfilmfestival präsentiert Dokumentarfilme, Medienkunst, Musikclips, Spielfilme und andere Formate, die Musiker*innen, Szenen, Genres und Kontexte zeigen sowie auch das Zusammenspiel zwischen Bewegtbild und Musik ausloten. Der Programmbeitrag zu NIGHTVISiON steht unter dem Motto »Bingewatching & Bad Dreams«. Zu sehen sind dokumentarische Serien über Musikthemen. Abgerundet wird das Programm durch Musikvideos und anderer musikbasierter Filme, die Albträume im Wachzustand hervorrufen oder im Dämmerzustand eine besondere Wirkung entfalten können.


Pavillon am Milchhof
Schwedter Straße 232, 10119 Berlin
täglich ab 21:30 Uhr
Eintritt frei!