Das Programmkino im Prenzlauer Berg
Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

heute:


So 03

17:00  Das starke Geschlecht (OmeU)
18:45  El entusiasmo (OmU)
20:15  Filmklassiker im Lichtblick-Kino
La Boum – Die Fete
(OmU)
Wiederaufführung in 4K restauriert

Das gesamte Programm ansehen

Mo 04

Roland Klick zum 83. Geburtstag:
19:30  Roland Klick:
White Star
(engl. OV)
in Anwesenheit des Kameramannes Jürgen Jürges
21:30  Roland Klick:
Supermarkt
(OmeU)

Di 05

18:00  El entusiasmo (OmU)
19:30  One World Berlin – Menschenrechte aktuell:
Eine deutsche Partei

mit anschließender Diskussion mit dem Regisseurs Simon Brückner und dem Politikwissenschaftler Prof. Dr. Hajo Funke (angefragt)

Mi 06

19:00  Das starke Geschlecht (OmeU)
21:00  Inshallah – Stories from the European Border (OmeU)
mit anschließendem Gespräch mit den Filmemacher*innen Elisa Scorzelli & Fabio Angelelli

Do 07

18:15  El entusiasmo (OmU)

Fr 08

keine Vorstellung 

Sa 09

keine Vorstellung 


Mo 11

18:30  El entusiasmo (OmU)
20:00  Das starke Geschlecht (OmeU)
in Anwesenheit der Editorin Carlotta Kittel

Di 12

18:30  El entusiasmo (OmU)

Mi 13

19:00  Das starke Geschlecht (OmeU)

Do 14

18:30  Pornfluencer

Fr 15

keine Vorstellung 





Mi 20

20:30  Pornfluencer
in Anwesenheit des Regisseurs Joscha Bongards


Fr 22

keine Vorstellung 






Do 28

20:30  Moneyboys (OmU)

Fr 29

keine Vorstellung 

Sa 30

16:00  Moneyboys (OmU)
18:00  Filmklassiker im Lichtblick-Kino
Akira
(OmU)
Wiederaufführung in 4K restauriert


Mo 01

19:00  Moneyboys (OmU)

Di 02

18:00  Moneyboys (OmU)
20:00  Filmklassiker im Lichtblick-Kino
Tiger & Dragon
(OmU)
Wiederaufführung in 4K restauriert

Mi 03

21:30  Moneyboys (OmU)
Fortsetzung folgt…

Programm reduzieren

Soundwatch – Berlin Music Film Festival präsentiert:

Previews:
Nightclubbing: The Birth of Punk Rock in NYC (engl. OV)
Sid: The Final Curtain (engl. OV)

Samstag, 30. Juli, 20:15 Uhr
mit anschließendem Video-Gespräch mit dem Regisseur Danny Garcia

Nightclubbing: The Birth of Punk Rock in NYC (engl. OV)

Dokumentarfilm, Spanien 2022, 80 min, Regie: Danny Garcia

Never mind CBGB’s? Here’s Max’s Kansas City.

Punk-Chronist Danny Garcia (The Rise and Fall of the Clash, Sad Vacation. Looking For Johnny) erzählt mit seinem neuen Film zum ersten Mal die Geschichte des New Yorker Clubs Max’s Kansas City. Wie kein anderes Nightlife-Etablissement verkörperte Max’s zwei Dekaden: von Andy Warhol, Factory und Velvet Underground geprägten nihilistischen Musik- und Kunstszene der 60er über genderbending und tabubrechende Glamrocker und Protopunks wie David Bowie, Iggy Pop, New York Dolls und Wayne/Jayne County bis zu den Musiker*innen der ersten New Yorker Punk- und New-Wave-Generation wie Patti Smith, Blondie, Ramones und Talking Heads. Bevor der Club 1981 endgültig seiner Pforten schloss, spielten zum Abschied zwei wegweisende Bands der nächsten Generation: die Hardcore-Gruppen Bad Brains und Beastie Boys (bevor sie zu Hiphop-Ikonen mutierten). Mit spannenden Interviews und mitreissenden Konzertaufnahmen setzt Nightclubbing dem Genius Loci von Max’s ein Denkmal.

Documentary about the legendary nightclub Max’s Kansas City and the New York Rock Scene of the 70s.


Bonusfilm:
Sid: The Final Curtain (engl. OV)

Dokumentarfilm, Spanien 2022, 22 min, Regie: Danny Garcia

Originalaufnahmen und Zeitzeugenberichte von Sid Vicious’ letzten Auftritten im Max’s Kansas City September 1978. Wenige Wochen später starb Vicious’ Lebenspartnerin Nancy Spungen unter ungeklärten Umständen und Vicious wurde als mutmaßlicher Mörder verhaftet, womit er in eine höllische Abwärtsspirale geriet, bevor im Februar 1979 einer Heroinüberdosis erlag. Sid: The Final Curtain ist ein wichtiges Dokument von Vicious und auch des transatlantischen Austausches zwischen der Londoner und New Yorker Szenen, für den Max’s immer ein wichtiger Treffpunkt war.

Short documentary about Sid Vicious’ last shows in New York City.