Das Programmkino im Prenzlauer Berg
Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

heute:


Di 30

18:15  Toubab
20:00  Kurz.Film.Tour –
Der Deutsche Kurzfilmpreis:

Programm III

in Anwesenheit der Regisseurin Veneta Androva (»From my Desert«) und des Produzenten Guillaume Cailleau (»A Demonstration«)
22:00  Pankow ’95

Das gesamte Programm ansehen



Fr 03

keine Vorstellung 

Sa 04

18:00  Harald Naegeli – Der Sprayer von Zürich
in Anwesenheit der Regisseurin Nathalie David
20:15  Toubab
22:00  Borga (OmeU)


Fortsetzung folgt…

Programm reduzieren

Kinderfilm

Kinder-Kurzfilmrolle Luftkind #1:
Die Magie der Animation

© Luftkind Filmverleih

Der junge Luftkind Filmverleih hat elf filmische Schätze zusammengestellt, die jeweils ein spezielles Universum in sich tragen und die Kinder verzaubern werden. Die ausgewählten Filme sind Inspirationen, bringen Freude und Enthusiasmus.

Das Filmprogramm »Magie der Animation« besteht aus sieben Filmen zwischen zwei und elf Minuten. Es sind Filme, die jeweils eine andere Animationstechnik gemeistert haben. Es sind kleine Geschichten, die die Kinder faszinieren und deren Fantasie sie anregen sollen.

Die ausgewählten Kurzfilme für das Programm #1 eignen sich besonders für die jüngsten ZuschauerInnen, da ihre Aufmerksamkeit und Neugier bewahrt wird.

Wir wollen ihnen eine neue Kunstwelt öffnen, die sie vielleicht in kleinen Maßen im Fernsehen betrachten konnten, aber noch nie auf einer großen Leinwand. Es ist uns wichtig zu betonen, dass es uns um eine Einladung zu einem faszinierenden – vielleicht sogar dem ersten – Kinoerlebnis geht, damit die Kultur des Films mit den Kindern geteilt und durch sie am Leben erhalten wird.

Zielgruppe: Kindergarten-Kinder (4–5 Jahre)


Das Programm:


Die Quatscholympiade
Frankreich 2019, 5 min, Regie: Salomé Hammann
Mitten im Dschungel werden Olympiaden organisiert. Jedes Team besteht aus drei Tieren. Der Löwe und der Tiger sind verärgert, da sie sich mit den Faulpelzen zusammentun müssen.


Natur
Russland 2019, 3 min, Regie: Isis Leterrier
Die Bewohner des Waldes begrüßen einen verletzten Vogel. In einer zarten Miniatur-Oper der Zeit eines spielerischen Liedes, wird alles zum Leben erweckt.


Donner
Norwegen 2016, 10 min, Regie: Endre Skandfer
Bulder's Schneeballschlacht mit seiner besten Freundin Modika wurde unterbrochen, als Lex ihre Aufmerksamkeit mit einer ruhigen Spielzeit wegtreibt. Frustriert versucht Bulder, sie zurückzugewinnen, was zu einem schelmischen Plan führte, den er vielleicht bereuen wird…


Moody Booty
D 2017, 3 min, Regie: Kathrin Kuhnert
Ein Tanzfilm über den inneren Kampf gegen Hindernisse, die nie ganz überwunden werden können. Aber durch das eigene Handeln kann aus einem Negativen ein Positives werden. Für diese Momente der Glückseligkeit lohnt sich die Mühe.


Plastik
Belgien 2018, 9 min, Regie: Sébastien Baillou
Ein Vogel führt uns in eine Welt der »plastischen« Farben.


Maestro
Frankreich 2019, 2 min, Regie: Illogic collective
Es entfaltet sich ein Konzert der Tiere im Wald, bei denen ein Eichhörnchen nicht nur einen Opern-Arien schmetternden Vogel, sondern auch Igel und einen Chor aus Kröten dirigiert.


Herbstblatt
Tschechien, 2019, 9 min, Regie: Aliona Baranova
Der große, sanfte Matrose in seiner blauen Uniform hat alles unter Kontrolle. Als er das rote Herbstblatt berührt, das ihm ein kleiner Passagier hinterlassen hat, kann er leider nicht anders, als an zu Hause zu denken.


© 2021 Luftkind Filmverleih

So 28.11. 13:00 Uhr
So 12.12. 13:00 Uhr
Di 21.12. 16:00 Uhr

Zum internationalen Kurzfilmtag