Das Programmkino im Prenzlauer Berg
Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

heute:



Das gesamte Programm ansehen

Mi 10

20:15  Moneyboys (OmeU)


Fr 12

keine Vorstellung 







Fr 19

keine Vorstellung 



Mo 22

20:00  Der laute Frühling
in Anwesenheit der Regisseurin Johanna Schellhagen




Fr 26

keine Vorstellung 

Sa 27

20:00  Mit 20 wirst du sterben (OmU)
in Anwesenheit des Produzenten Michael Heinrichs


Mo 29

20:30  EXBERLINER presents:
EXBLICKS
Preview: Ladybitch
(OmeU)
in presence of directors Marina Prados & Paula Knüpling


Mi 31



Fr 02

keine Vorstellung 



Fortsetzung folgt…

Programm reduzieren
Download Programm-PDF:
 Lichtblick-08-2022-Kalender.pdf (95 kB)
 Lichtblick-08-2022.pdf (1.9 MB)

Mit 20 wirst du sterben (OmU)

Sudan 2019, 105 min, Regie: Amjad Abu Alala, mit Mustafa Shehata, Islam Mubarak, Mahmoud Elsaraj, Bunna Khalid

© missingFILMs

Als der kleine Muzamil geboren wird, bringt seine Mutter Sakina ihn zu einer Sufi-Zeremonie, wo er gesegnet werden soll. Stattdessen prophezeit ihnen ein islamischer, tanzender Derwisch, dass der Junge mit zwanzig sterben wird. Die Prophezeiung lastet schwer auf der Familie: Der Vater sucht schnell das Weite, das Dorf behandelt Mutter und Sohn wie Aussätzige.
Und so wächst Muzamil mit vielen Verboten unter dem wachsamen Auge seiner überfürsorglichen Mutter auf – sie hofft, wenn er ein besonders vorbildliches Leben führt, wird sich an der Prophezeiung noch etwas ändern.

Als Muzamil Bekanntschaft mit dem alten Sulaiman macht, gerät sein bisheriges Weltbild ins Wanken: Sulaiman führt ein völlig anderes Leben, er bricht viele Tabus und lebt mit einer Prostituierten zusammen. Allmählich beginnt er an der Prophezeiung zu zweifeln, die sein ganzes bisheriges Leben bestimmt hat. Muzamil fasst einen Plan, kurz bevor er 20 wird…

In farbenfrohen Bildern erzählt Amjad Abu Alala eine berührende Geschichte über die Suche nach der eigenen Identität. Mit seinem ersten Spielfilm wollte der sudanesische Regisseur zu seinen Wurzeln zurückkehren.

Der Film feiert 2019 auf den Internationalen Filmfestspiele Venedig Premiere und gewann den Preis für den besten Debütfilm. 2021 lief er als erster sudanesischer Beitrag im Rennen um den besten internationalen Film bei den Oscars®.

Do 25.08. 18:00 Uhr
Sa 27.08. 20:00 Uhr

in Anwesenheit des Produzenten Michael Heinrichs

So 28.08. 20:15 Uhr
Mo 29.08. 18:30 Uhr
Di 30.08. 22:00 Uhr
Mi 31.08. 19:00 Uhr
Sa 03.09. 18:15 Uhr
So 04.09. 16:15 Uhr