Das Programmkino im Prenzlauer Berg
Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

heute:


Mo 25

20:00  The Last City (OmdU)
zu Gast: Heinz Emigholz
22:15  Nomadland (OmU)

Das gesamte Programm ansehen

Di 26

18:30  The Last City (OmdU)
20:30  EXBLICKS:
Boy Meets Boy
(engl. OV)
in presence of the director Daniel Sánchez López
22:30  Der Rausch (OmU)


Do 28

18:00  Die letzte Stadt (DF)
19:45  Borga (OmeU)

Fr 29

keine Vorstellung 


So 31

16:00  Werkschau Werner Fritsch:
Faust Sonnengesang IV

Berlin-Premiere in Anwesenheit des Regisseurs; Moderation: Marc Ottiker
20:00  Borga (OmeU)

Mo 01

18:00  Die letzte Stadt (DF)
20:00  Borga (OmeU)
in Anwesenheit des Regisseurs York-Fabian Raabe
22:15  Nomadland (OmU)

Di 02

18:00  Borga (OmeU)
20:00  Kurz.Film.Tour. 2021 – Deutscher Kurzfilmpreis:
Programm I

in Anwesenheit des Regisseurs Jannis Alexander Kiefer (»Meeting«)
22:15  Promising Young Woman (OmU)


Do 04

18:00  Klassenkampf
19:30  Borga (OmeU)

Fr 05

keine Vorstellung 

Sa 06

18:00  Klassenkampf
in Anwesenheit des Regisseurs Sobo Swobodnik und der Hauptdarstellerin Margarita Breitkreiz
20:00  Borga (OmeU)


Mo 08

18:30  Klassenkampf
20:00  Borga (OmeU)
22:15  Der Rausch (OmU)

Di 09

18:00  Borga (OmeU)
20:00  Kurz.Film.Tour. 2021 – Deutscher Kurzfilmpreis:
Programm II

in Anwesenheit des Regisseurs Martin Monk (»Favoriten«) und der Regisseurin Lucia Margarita Bauer (»Maman Maman Maman«)
22:00  Nomadland (OmU)

Mi 10

20:00  Borga (OmeU)
22:00  Promising Young Woman (OmU)

Fortsetzung folgt…

Programm reduzieren

Toubab (OmeU)

D/Senegal 2021, 96 min, Regie: Florian Dietrich, mit Farba Dieng, Julius Nitschkoff, Seyneb Saleh, FSK: ab 12 Jahren

© Camino Film

Nach seiner Entlassung aus der Haft freut sich Babtou riesig auf einen Neuanfang: mit seinem Kumpel Dennis die Freiheit genießen, die Welt umarmen – und nichts mehr mit den Behörden zu tun haben. Doch ausgerechnet seine spontane Willkommensparty läuft dermaßen schief, dass Babtou noch am gleichen Abend die Hände wieder in Handschellen hat. Mit dramatischen Konsequenzen: aufgrund wiederholter Straffälligkeit soll er in sein »Heimatland« Senegal ausgewiesen werden. Aber Babtou kennt den Senegal nur aus Geschichten seines Vaters. Er ist in Deutschland geboren, seine Heimat ist Frankfurt. Um die drohende Abschiebung in letzter Sekunde zu verhindern, sind Babtou und Dennis zu allem bereit…

Mi 29.09. 18:00 Uhr
Sa 02.10. 18:00 Uhr
So 03.10. 18:00 Uhr
Mo 04.10. 22:15 Uhr
Sa 09.10. 22:00 Uhr
Di 12.10. 22:30 Uhr