Das Programmkino im Prenzlauer Berg
Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

heute:


Mo 25

20:00  The Last City (OmdU)
zu Gast: Heinz Emigholz
22:15  Nomadland (OmU)

Das gesamte Programm ansehen

Di 26

18:30  The Last City (OmdU)
20:30  EXBLICKS:
Boy Meets Boy
(engl. OV)
in presence of the director Daniel Sánchez López
22:30  Der Rausch (OmU)


Do 28

18:00  Die letzte Stadt (DF)
19:45  Borga (OmeU)

Fr 29

keine Vorstellung 


So 31

16:00  Werkschau Werner Fritsch:
Faust Sonnengesang IV

Berlin-Premiere in Anwesenheit des Regisseurs; Moderation: Marc Ottiker
20:00  Borga (OmeU)

Mo 01

18:00  Die letzte Stadt (DF)
20:00  Borga (OmeU)
in Anwesenheit des Regisseurs York-Fabian Raabe
22:15  Nomadland (OmU)

Di 02

18:00  Borga (OmeU)
20:00  Kurz.Film.Tour. 2021 – Deutscher Kurzfilmpreis:
Programm I

in Anwesenheit des Regisseurs Jannis Alexander Kiefer (»Meeting«)
22:15  Promising Young Woman (OmU)


Do 04

18:00  Klassenkampf
19:30  Borga (OmeU)

Fr 05

keine Vorstellung 

Sa 06

18:00  Klassenkampf
in Anwesenheit des Regisseurs Sobo Swobodnik und der Hauptdarstellerin Margarita Breitkreiz
20:00  Borga (OmeU)


Mo 08

18:30  Klassenkampf
20:00  Borga (OmeU)
22:15  Der Rausch (OmU)

Di 09

18:00  Borga (OmeU)
20:00  Kurz.Film.Tour. 2021 – Deutscher Kurzfilmpreis:
Programm II

in Anwesenheit des Regisseurs Martin Monk (»Favoriten«) und der Regisseurin Lucia Margarita Bauer (»Maman Maman Maman«)
22:00  Nomadland (OmU)

Mi 10

20:00  Borga (OmeU)
22:00  Promising Young Woman (OmU)

Fortsetzung folgt…

Programm reduzieren

kurz gesehen

Kurz.Film.Tour. 2021 –
Der Deutsche Kurzfilmpreis
Programm II

Dienstag, 9.11., 20:00 Uhr
in Anwesenheit des Regisseurs Martin Monk (»Favoriten«) und der Regisseurin Lucia Margarita Bauer (»Maman Maman Maman«)

Auch in diesem Jahr schickt die AG Kurzfilm die Preisträger und die Nominierten des Deutschen Kurzfilmpreises auf Tournee. Traditionell machen sie auch im Lichtblick-Kino Station. An drei Abenden zeigen wir alle Nominierten und Gewinner – exklusiv in Berlin.

Szenenfoto: »Favoriten«

Untitled Sequence of Gaps
Experimentalfilm, D 2020, 13 min, englisch m. dt. UT, R.: Vika Kirchenbauer
Das nicht sichtbare Lichtspektrum – das, was gefühlt, aber nie gesehen wird – wird in diesem Essayfilm zum Mittel der Annäherung an traumabedingten Gedächtnisverlust.
Deutscher Kurzfilmpreis in Gold in der Kategorie Experimentalfilm bis 30 Minuten


Der natürliche Tod der Maus
Animationsfilm, D 2020, 22 min, deutsch, R.: Katharina Huber
Eine Person mit roten Armen begibt sich in die Wüste ihres Gewissens, um herauszufinden, ob und wie sie ein guter Mensch sein kann.
Deutscher Kurzfilmpreis in Gold in der Kategorie Animationsfilm bis 30 Minuten


Favoriten
Spielfilm, D 2019, 18 min, deutsch, R.: Martin Monk
Nach einem Streit mit ihrer Mutter will Sofia nach Italien trampen, um dort ihren leiblichen Vater zu finden.
Nominierung in der Kategorie Spielfilm von mehr als 10 bis 30 Minuten


Maman Maman Maman
Dokumentarfilm, D 2019, 37 min, deutsch/französisch, R.: Lucia Margarita Bauer
Die halbkriminelle Überführung der verstorbenen Großmutter von Riedlingen via Paris (inklusive Bustour und Seine-Rundfahrt) in die französische Provinz war für Lucia M. Bauer Ausgangspunkt für die Suche nach ihren eigenen Wurzeln.
Sonderpreis des Deutschen Kurzfilmpreises für Filme mit einer Länge von mehr als 30 bis 78 Minuten


Weitere Informationen: www.kurzfilmtournee.de