Das Programmkino im Prenzlauer Berg
Kastanienallee 77, Tel. 030 - 44 05 81 79

heute:


Do 20

18:00  An Impossible Project (OmU)
19:45  Pleasure (OmU)

Das gesamte Programm ansehen

Fr 21

keine Vorstellung 




Di 25

18:15  An Impossible Project (OmU)
20:00  Bilder (m)einer Mutter
in Anwesenheit der Regisseurin Melanie Lischker
22:00  Pleasure (OmU)



Fr 28

keine Vorstellung 






Fortsetzung folgt…

Programm reduzieren
Download Programm-PDF:
 Lichtblick-01-2022-Kalender.pdf (107 kB)
 Lichtblick-01-2022.pdf (1.8 MB)

Liebe Freund*innen des Lichtblick-Kinos,

seit dem 15.1.2022 gilt die neue Infektionsschutzverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie des Landes Berlin.
Auch im Lichtblick-Kino gilt ab diesem Zeitpunkt die 2G-Plus-Regel für den Kinobesuch: Das bedeutet, dass zusätzlich zum Nachweis über eine vollständige Impfung oder einem Nachweis über die Genesung ein tagesaktueller negativer Test nachzuweisen ist. Selbsttests sind dabei nicht zugelassen.

Ausgenommen von der Testpflicht sind alle, die eine Booster-Impfung nachweisen können oder die nach der vollständigen Impfung innerhalb der letzten drei Monate genesen sind.
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren müssen für den Kinobesuch negativ getestet sein. Ein Testnachweis im Rahmen der Schultestung wird akzeptiert. Für Kinder unter 6 Jahren ist kein Nachweis erforderlich.

Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, müssen die Impfunfähigkeit mit einer ärztlichen Bescheinigung nachweisen sowie ein auf sie ausgestelltes negatives PCR-Testergebnis vorlegen.

Bitte beachtet, dass wir weiterhin gemäß §9 Absatz 4 der SARS-CoV-2-Verordnung nur digital verifizierbare Impfnachweise akzeptieren dürfen.
Vor Ort könnt Ihr Euch für die Kontakt-Nachverfolgung mit der Corona-Warn-App einloggen.

Es gilt im gesamten Kino eine Maskenpflicht (FFP2- oder medizinische Maske).

Weitere Informationen über die Hygiene- und Verhaltensregeln unter lichtblick-kino.org/hygiene.

Tickets findet Ihr online und an der Abendkasse.

Bitte habt Verständnis, dass die Nachweis-Kontrolle etwas Zeit in Anspruch nimmt. Kommt bitte rechtzeitig. Wir zeigen keine Werbung vor dem Film und möchten die Vorführung pünktlich bzw. ohne große Verzögerung starten.

Bitte beachtet die Bestimmungen, damit der Kino-Besuch für alle sicher bleibt!

Euer Lichtblick-Kollektiv


Besondere Veranstaltungen im Januar:


Gotti’s Sneak Review

Sonntag, 16. Januar, 19:30 Uhr
präsentiert von Martin »Gotti« Gottschild

Dokumentarfilm

Audre Lorde – The Berlin Years 1984 to 1992 (OmeU)

Montag, 17. Januar, 20:00 Uhr
in Anwesenheit der Regisseurin Dagmar Schultz und der Co-Autorin Ika Hügel-Marshall

Spielfilm

Deckname Jenny

Dienstag, 18. Januar, 20:00 Uhr
in Anwesenheit des Filmteams

Dokumentarfilm

Preview:
The Other Side of the River –
No Woman, No Revolution
(OmU)

Mittwoch 19. Januar, 20:30 Uhr
in Anwesenheit der Regisseurin Antonia Kilian

Dokumentarfilm

An Impossible Project (OmU)

Samstag, 22. Januar, 17:15 Uhr
in Anwesenheit von Regisseur Jens Meurer

Soundwatch @ Vorspiel / transmediale & CTM:

Daniel Johnston Day
mit Filmen und Musik

Samstag, 22. Januar, 22:00 Uhr


Federico Fellini zum 102. Geburtstag:

8½ – Achteinhalb (OmU)

Sonntag, 23. Januar, 21:15 Uhr

Soundwatch @ Vorspiel / transmediale & CTM:

FILZ – Filmische Initiative Leipzig
Filme und Videokunst

Montag, 24. Januar, 20:30 Uhr

Dokumentarfilm

Bilder (m)einer Mutter

Dienstag, 25. Januar, 20:00 Uhr
in Anwesenheit der Regisseurin Melanie Lischker

Berlin – Filme der Stadt – Special Nr. 1

Buchpräsentation + Film
Buchpräsentation:
Berlin Visionen – Filmische Stadtbilder seit 1980
Film: Westler
mit Vorfilm: Berlin On/Off Wall

Samstag, 29. Januar, 19:00 Uhr
Buchpräsentation in Anwesenheit der Herausgeber Stefan Jung und Marcus Stiglegger; Filmgespräch mit Regisseur Wieland Speck (Moderation: Stefan Jung)

EXBERLINER presents:

EXBlicks

Preview: Petite Maman (OV)

Monday, January 31st, 8:30 Uhr